Datum der Veranstaltung: 
Mittwoch, 16. Mai 2018 - 9:30 bis 17:15

Der 11. Bausachverständigentag Südwest richtet sich an öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige sowie an Richter, Rechtspfleger und Rechtsanwälte, die mit Fragen des Bauwesens zu tun haben. Auch interessierte Ingenieure und Architekten, die sich zum Sachverständigenwesen informieren wollen, sind herzlich eingeladen. 

Die Fachbeiträge beschäftigen sich in diesem Jahr mit der Erneuerung der Wertermittlungsrichtlinie und der steuerlichen Bewertung, thematisieren die vorsorgliche Beweissicherung im Bauwesen und den geschuldeten Erfolg des Energieberaters beim EnEV-Nachweis oder KfW-Antrag. Weitere Themen sind der Artenschutz im öffentlichen Baurecht, das Nachtragsmanagement am Bau, sowie die Erwartungen der Feuerwehr bei Bauprojekten. Der Bausachverständigentag Südwest bietet so wieder allen Bausachverständigen interessante und aktuelle Informationen über neueste Entwicklungen.

Die Fachtagung wird von den Architekten- und Ingenieurkammern der Länder Rheinland-Pfalz, Hessen, sowie Saarland getragen. Federführend in diesem Jahr ist die Architektenkammer Rheinland-Pfalz.

8 Punkte gemäß AKS-Fortbildungsordnung  
Teilnahmegebühr: 130 Euro 
Anmeldungen bis 02.05.2018 

Programm und Anmeldung: www.diearchitekten.org