Aufträge an die Politik nach der Wahl — Diskussion über berufspolitische Forderungen

Im Podium: Gerd Rainer Weber, Dagmar Ensch-Engel, Alexander Schwehm, Ilka Desgranges, Peter Strobel, Gisela Kolb, Hubert Ulrich; Foto: Cornelia Noll

Im Vorfeld der Landtagswahl 2017 hatte die AKS Vertreter aller im Landtag vertretenen Parteien zur Diskussion der berufspolitischen Forderungen der saarländischen Architektenschaft ins Haus der Architekten eingeladen.
 

PPP: Pleiten, Pech und Pannen oder erfolgreiches Vergabeverfahren? Diskussion im Haus der Architekten

Fotos: Anne-Christin Backes, Michelle Mehler

Public-private-Partnership, kurz PPP oder auch Öffentlich-private Partnerschaft, ÖPP genannt, wird in der Öffentlichkeit, aber auch bei Fachleuten schon seit Langem kontrovers gesehen. Bestärkt natürlich durch die Probleme um das „HTW-Hochhaus“ in den letzten Jahren.

Neuer Architekturpreis “Industrie- und Gewerbebauten im Saarland”

Bürogebäude Ergosign von FLOSUNDK architektur + urbanistik GmbH; Foto: André Mailänder

PRESSEMITTEILUNG
06.03.2017

Innovationsimpulse für den Mittelstand:
Neuer Architekturpreis “Industrie- und Gewerbebauten im Saarland” und Neukonzeption des Staatspreises Design

Gut gebucht: Workshop „Baukultur: Architektur trifft Schule“ am 26.01.

Foto: Cornelia Noll

Auf großes Interesse ist der Workshop „Baukultur: Architektur trifft Schule“ am 26. Januar gestoßen. 15 Lehrkräfte und 13 Architekten (bzw. angehende Architekten und Landschaftsarchitekten) nahmen teil. Darunter waren einige „Wiederholungstäter“, die bereits einmal oder sogar mehrmals am Projekt teilgenommen haben. Erfreulich ist auch: Die Bandbreite der teilnehmenden Schulen wird immer größer. Neben Grundschulen, Gemeinschaftsschulen und Gymnasien waren auch eine Berufsschule, eine Förderschule sowie das Staatliche Studienseminar vertreten. 

AKS-Exkursion nach Valencia vom 29.10. — 01.11.

Foto: Turismo Valencia Convention Bureau / GA Valencia

Die AKS bietet vom 29.10.−01.11.2017 eine Fachexkursion nach Valencia an, der mit 790.000 Einwohnern drittgrößten Stadt Spaniens. Die Durchführung erfolgt wie im vergangenen Jahr in Kooperation mit Poppe Reisen (Mainz). Bitte beachten Sie: Die Anmeldungen erfolgen nicht bei der AKS, sondern bei Poppe Reisen.

ABLAUF/LEISTUNGEN 

Seiten

Subscribe to RSS - Aktivitäten der AKS

Melden Sie sich hier für unser Newsmagazin an