Gut gebucht: Workshop „Baukultur: Architektur trifft Schule“ am 26.01.

Foto: Cornelia Noll

Auf großes Interesse ist der Workshop „Baukultur: Architektur trifft Schule“ am 26. Januar gestoßen. 15 Lehrkräfte und 13 Architekten (bzw. angehende Architekten und Landschaftsarchitekten) nahmen teil. Darunter waren einige „Wiederholungstäter“, die bereits einmal oder sogar mehrmals am Projekt teilgenommen haben. Erfreulich ist auch: Die Bandbreite der teilnehmenden Schulen wird immer größer. Neben Grundschulen, Gemeinschaftsschulen und Gymnasien waren auch eine Berufsschule, eine Förderschule sowie das Staatliche Studienseminar vertreten. 

AKS-Exkursion nach Valencia vom 29.10. — 01.11.

Foto: Turismo Valencia Convention Bureau / GA Valencia

Die AKS bietet vom 29.10.−01.11.2017 eine Fachexkursion nach Valencia an, der mit 790.000 Einwohnern drittgrößten Stadt Spaniens. Die Durchführung erfolgt wie im vergangenen Jahr in Kooperation mit Poppe Reisen (Mainz). Bitte beachten Sie: Die Anmeldungen erfolgen nicht bei der AKS, sondern bei Poppe Reisen.

ABLAUF/LEISTUNGEN 

Wahlprüfsteine anlässlich der Landtagswahl

Am 26. März wird im Saarland ein neuer Landtag gewählt. Zu diesem Zweck hat die AKS ihre Wünsche an die politisch Verantwortlichen formuliert und die Fraktionsvorsitzenden der im Landtag vertretenen Parteien am 20. Februar zur Podiumsdiskussion ins Haus der Architekten eingeladen. Die AKS hofft, dass die nachstehend aufgeführten Wahlprüfsteine Berücksichtigung finden und deren Umsetzung von der Politik unterstützt wird.

1. Bündelung der Zuständigkeiten in einer Bauverwaltung

Neujahrsempfang: kürzere Reden, längere Gespräche

Kammerpräsident Alexander Schwehm ist für das ihm „vertraute Mittel“ bekannt: den positiven Dialog. Aus diesem Grund hat er gemeinsam mit dem Vorstand das bestehende Format des AKS-Neujahrsempfangs etwas umgestrickt. Kürzere Reden und damit mehr Zeit im Anschluss für Gespräche – das ist das neue Konzept. 
 
Demzufolge fand nach den Grußworten des Kammerpräsidenten und des Ministers für Finanzen und Europa, Stephan Toscani, ein „politisches Get-together“ statt.

Baukultur: Architektur trifft Schule - Cornelia Noll von Ministerpräsidentin als MINT-Botschafterin ausgezeichnet

Annegret Kramp-Karrenbauer, Cornelia Noll, Thomas Sattelberger, Foto: Jennifer Weyland

Die Ministerpräsidentin des Saarlandes, Annegret Kramp-Karrenbauer, würdigte am 08.02.2017 anlässlich eines feierlichen Empfangs in der Staatskanzlei den Einsatz der MINT-Botschafter im Saarland. (MINT = Matematik Informatik Naturwissenschaften und Technik).

Für ihr Engagement und das Projekt „Baukultur: Architektur trifft Schule“ wurde auch Cornelia Noll − gemeinsam mit 44 weiteren Personen − von der Ministerpräsidentin und dem Vorsitzenden der Initiative „MINT Zukunft schaffen“, Thomas Sattelberger, mit einer Urkunde als MINT-Ehrenbotschafterin ausgezeichnet.

Seiten

Subscribe to RSS - Aktivitäten der AKS