Ideen entwickeln und umsetzen – Vernissage „2017 Baukultur: Architektur trifft Schule“

AKS-Präsident Alexander Schwehm und Bildungsminister Ulrich Commercon beim Ausstellungsrundgang mit den Projektbeteiligten; Foto: Sarah Keidel

Die Ergebnisse der 5. Runde des Kooperationsprojektes „Baukultur: Architektur trifft Schule“ wurden Ende September für 3 Wochen im Bildungsministerium ausgestellt. Mit 16 Projekten gab es in diesem Jahr einen Rekord. Zur Eröffnung waren wieder viele beteiligte Schüler, Lehrkräfte und Architekten zu Gast. Und Bildungsminister Ulrich Commerçon konnte auch 2 Bürgermeister, die Geschäftsführerin der Architektenkammer Rheinland-Pfalz, Annette Müller, sowie Vertreter des Kulturausschusses bei der Vernissage begrüßen.

Vernissage „2017 Baukultur: Architektur trifft Schule“ am 27.09.2017

Projekt Hochwaldgymnasium Wadern, Gestaltung des Haupteingangs, Klasse 8B, Foto: M. Hussinger/ V. Steuer

PRESSEMITTEILUNG
Saarbrücken, 12.09.2017

Vernissage „2017 Baukultur: Architektur trifft Schule“ am 27.09. —Ergebnisse des Kooperationsprojektes von Bildungsministerium und Architektenkammer

Jungen Menschen zu vermitteln, die gebaute Umwelt bewusst wahrzunehmen und sich mit ihr auseinanderzusetzen, ist eine Investition in die Zukunft. Denn die SchülerInnen von heute sind die Entscheidungsträger, Bauherren und Nutzer von morgen. Und nur mit einer entsprechenden (Vor-)Bildung ist es möglich, sich qualifiziert in die Entscheidungsprozesse einzubringen.

2017 Baukultur: Architektur trifft Schule - Vernissage am 27.09.

Hochwaldgymnasium Wadern: Modell 4, Foto: M. Hussinger/ V. Steuer
Datum der Veranstaltung: 
Mittwoch, 27. September 2017 - 15:00

Zur Vernissage der diesjährigen Projektergebnisse des saarländischen Kooperationsprojektes „Baukultur: Architektur trifft Schule“ sind alle Interessierten herzlich eingeladen. Bei dem Projekt, das sich an alle Schulformen und Klassenstufen wendet, vermitteln jeweils eine Lehrkraft und ein Architekt/eine Architektin (aller Fachrichtungen) den SchülerInnen lehrplanbegleitend Einblicke in das weite Feld der Architektur, Innenarchitektur oder auch der Stadtplanung und Landschaftsarchitektur. Die praktische Arbeit der SchülerInnen nimmt dabei immer einen hohen Stellenwert ein.

Neue Broschüre "2016 Baukultur: Architektur trifft Schule"

Cover Broschüre "2016: Baukultur: Architektur trifft Schule"

Zum Kooperationsprojekt „Baukultur: Architektur trifft Schule“, das im 2. Schulhalbjahr 2016 durchgeführt wurde, ist eine Broschüre erschienen. Sie dokumentiert die vielschichtigen und qualitätvollen Ergebnisse der 9 Projekte, die in unterschiedlichen Klassenstufen und Schulen umgesetzt wurden.

Die von der Wüstenrot Stiftung herausgegebene Broschüre ist kostenlos bei der AKS-Geschäftsstelle erhältlich (T. 0681-9544 10, noll@aksaarland.de). 

Gut gebucht: Workshop „Baukultur: Architektur trifft Schule“ am 26.01.

Foto: Cornelia Noll

Auf großes Interesse ist der Workshop „Baukultur: Architektur trifft Schule“ am 26. Januar gestoßen. 15 Lehrkräfte und 13 Architekten (bzw. angehende Architekten und Landschaftsarchitekten) nahmen teil. Darunter waren einige „Wiederholungstäter“, die bereits einmal oder sogar mehrmals am Projekt teilgenommen haben. Erfreulich ist auch: Die Bandbreite der teilnehmenden Schulen wird immer größer. Neben Grundschulen, Gemeinschaftsschulen und Gymnasien waren auch eine Berufsschule, eine Förderschule sowie das Staatliche Studienseminar vertreten. 

Seiten

Subscribe to RSS - Architektur trifft Schule

Melden Sie sich hier für unser Newsmagazin an