Basierend auf den open Source Tools des Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) realisierte das Baukosteninformationszentrum Deutscher Architektenkammern (BKI) die Möglichkeit, Projektdaten aus einer EnEV-Berechnung mit dem BKI Energieplaner direkt für die Gebäudeökobilanzierung nutzen zu können.

Die neue Export-Funktion erleichtert die bisher sehr aufwändige Datenerfassung für Gebäudeökobilanzen extrem oder ersetzt diese sogar komplett.

Eine ausführliche Pressemitteilung finden Sie auf der Webseite http://presse.bki.de.

Melden Sie sich hier für unser Newsmagazin an