Im Rahmen eines Forschungsprojektes untersucht das Fraunhofer IRB in Zusammenarbeit mit der Architektenkammer NRW das Informationsverhalten von Architekten, Fachplanern und weiteren im Bauwesen beteiligten Akteuren. Erforscht werden soll, welche Fachinformationen Planer benötigen und welche Zugangswege sie nutzen.

Das Ziel des Projektes ist es, eine Open Access-Plattform zu schaffen, die einen einfachen und direkten Zugang zu konstruktiven und qualitativ guten Fachinformationen bietet.

Insbesondere soll der Frage nachgegangen werden, wie Architekten und Ingenieure mit Ergebnissen der Bauforschung umgehen.

Open-Access wird bereits in mehreren Fachbereichen als Publikationsform und zur Wissensverbreitung angewendet. Derzeit wird ein Baurepositorium entwickelt, was nicht nur als Ablageort, sondern auch in Funktionalität und Inhaltsbereitstellung auf die Bedürfnisse der Nutzer der Bauforschung angepasst werden soll. Das Baurepositorium soll vorhandenes Wissen zur Bauforschung zentral zusammenbringen und für das Bauwesen besser zugänglich machen.

Um die Entwicklung dieser offenen Publikations- und Wissensplattform nach dem Open Access-Prinzip mit einem entgeltfreien Zugriff schneller und erfolgreicher antreiben und ein aussagekräftiges Ergebnis erzielen zu können, wird in einer Online-Befragung ermittelt, welche Bedürfnisse die Nutzer von Fachinformationen für das Planen und Bauen haben.

Die Architektenkammer des Saarlandes (AKS) bittet auch ihre Mitglieder, an dieser Online-Umfrage teilzunehmen, um das Forschungsprojekt des Fraunhofer IRB gemeinsam zu unterstützen.

Die aktuelle Umfrage finden Sie unter http://s.fhg.de/baurepositorium