Veröffentlichung des Einführungserlasses die VOB 2016 und ist ab dem dann angegebenen Datum verbindlich anzuwenden. Mit der Ausgabe 2019 werden Änderungen in Teil A und Teil C gültig. Die VOB Gesamtausgabe 2019 ist ab sofort vorbestellbar und als Buch, E-Book und Kombi (Buch und E-Book) im Beuth-WebShop erhältlich.

Die Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB) ist das einschlägige Grundlagen- und Nachschlagewerk für die Bauvergabe in Deutschland. Sie ist ein verlässlicher Maßstab für gute Bauverträge: Wer für die öffentliche Hand baut, ist rechtlich an die VOB gebunden. Aber auch private Bauaufträge orientieren sich häufig an der VOB, die rechtliche und techni-sche Regeln unter einen Hut bringt. Um Veränderungen im Vergaberecht und den technischen Fortschritt im Bauwesen abzubilden, wird die VOB regelmäßig aktualisiert.

Weitere Informationen finden Sie unter www.beuth.de/de/themenseiten/voballgemein

Beuth Verlag GmbH
Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Kontakt:
Carsten Druck
carsten.druck@beuth.de
Tel. 030 2601-2329