Plakat Buchvorstellung, Geistkirch Verlag
Plakat Buchvorstellung, Geistkirch Verlag
Datum der Veranstaltung: 
Donnerstag, 9. August 2018 - 18:00

„Chez Tantine“ - Buchvorstellung von Walter Schwarz-Paqué 
Akademie im Haus der Architekten,
Neumarkt 11, Saarbrücken

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.
Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. 

ISBN: 978-3-946036-77-7
Geistkirch Verlag Saarbrücken
214 Seiten, Verkaufspreis 16,80 €
Erscheinungsdatum: 09.08.2018

ÜBER DAS BUCH
Text: Walter Schwarz-Paqué 

"Chez Tantine“ ist ein alteingesessenes, lothringisches Restaurant an der Grenze zu Deutschland, in dem sich seit jeher die Grenznachbarn treffen. Die unterhaltsamen Episoden um das Restaurant, ihre Inhaber und den Ort sollen ein Stück weit die Lebensgewohnheiten der Menschen in der Grenzregion beschreiben. Dabei wird auch Wissenswertes vermittelt, aber in erster Linie geht es um die Unzulänglichkeiten, die in einem Ort die Gemüter erregen. Und wenn dann noch richtige Franzosen und Deutsche in diesem Stück Niemandsland auftauchen, kann es nicht nur zu Sprachproblemen kommen. Am Ende des Buches glaubt man, den Ort und das Restaurant zu kennen und dort schon oft genug gegessen zu haben.

ÜBER DEN AUTOR
Text: Cornelia Noll

Walter Schwarz-Paqué wird den meisten Kammermitgliedern ein Begriff sein. Denn in seiner Zeit als freischaffender Architekt engagierte er sich über Jahrzehnte ehrenamtlich für die Architekten-kammer des Saarlandes - als Vorstandsmitglied, als Vizepräsident, als Vertreter der AKS im Versorgungswerk der Architektenkammer NRW und im Wahlausschuss. Selbst trockene Themen vermag der studierte Architekt, Literaturwissenschaftler und Philosoph spannend zu verpacken. Viele werden sich an seine amüsanten Jahresberichte über die Entwicklung des Versorgungswerks erinnern. 2005 und 2006 unternahm Schwarz-Paqué einen Ausflug in die Politik: als Dezernent für Bildung, Kultur und Wissenschaft der LHS Saarbrücken. Aus dieser Zeit entstammt sein erstes Buch mit dem Titel „Farbenlehre“.