Vortrag „Suffizienz – Wie viel ist genug?“ am 13.09.2016

Vortrag „Suffizienz – Wie viel ist genug?“ am 13.09.2016
Ein anderer Blick auf nachhaltiges, energieeffizientes Bauen

Im Rahmen der  Aktionswoche „Das Saarland voller Energie“ lädt die Architektenkammer des Saarlandes (AKS) am 13. September zum Vortrag „Suffizienz − Wie viel ist genug?*“ ein.

BAUTEN FÜR DIE INDUSTRIE: WERKVORTRAG DES ARCHITEKTEN TILL SCHNEIDER AM 15.09.2016

Die diesjährige Vortragsreihe der Stiftung Baukultur Saar steht unter dem Motto „Bauen für alle“.

In der Herbststaffel kommt der Frankfurter Architekt Till Schneider (schneider+schumacher Planungsgesellschaft mbH) in die Stadtgalerie nach Saarbrücken.

Vernissage 2016 Baukultur: Architektur trifft Schule

Leibniz-Gymnasium, St. Ingbert, Foto: Anja Quarz
Datum der Veranstaltung: 
Dienstag, 27. September 2016 - 15:00

Eröffnung der Ausstellung 
„2016 Baukultur: Architektur trifft Schule“ am 27.09.2016

Jungen Menschen zu vermitteln, die gebaute Umwelt bewusst wahrzunehmen, ist eine Investition in die Zukunft. Denn SchülerInnen sind die Entscheidungsträger, Bauherren und Nutzer von morgen – und tragen so eine große gesellschaftliche Verantwortung. Dieser gerecht zu werden, ist nur bei einer entsprechenden (Vor-)Bildung möglich.

urban inventory - Das Stadtbild Alt-Saarbrückens - Fotoausstellung von Robby Lorenz

Foto: Robby Lorenz
Datum der Veranstaltung: 
Donnerstag, 22. September 2016 - 18:00

Architektenkammer zeigt Fotoausstellung „urban inventory - Das Stadtbild Alt-Saarbrückens“ von Robby Lorenz

Am 22. September um 18 Uhr lädt die Architektenkammer des Saarlandes (AKS) zur Vernissage der Fotoausstellung „urban inventory - Das Stadtbild Alt-Saarbrückens“ von Robby Lorenz ein.

EINE STADT SUCHT WOHNRAUM: ZWEITE VERANSTALTUNG DER STIFTUNG BAUKULTUR SAAR

Die diesjährige Vortragsreihe der Stiftung Baukultur Saar steht unter dem Motto „Bauen für alle“.

Der Münchener Architekt Andreas Garkisch skizziert in seinem Vortrag „Eine Stadt sucht Wohnraum“ am Beispiel Münchens, wie sowohl Architektur als auch die Stadtgesellschaft mit den Folgen der starken Nachfrage nach Wohnraum umgehen können. Dabei erläutert er Lösungsvorschläge, die sich auch auf andere Städte mit unterschiedlichen Situationen wie z. B. Saarbrücken übertragen lassen.

Donnerstag, 16. Juni 2016, 19 Uhr

Seiten

Subscribe to RSS - Pressemeldungen