BKI-Fachbuch „Nutzungskosten Gebäude 2017/2018 – Statistische Kostenkennwerte“

Welche durchschnittlichen Kosten sind jährlich für Betrieb und Instandsetzung bei Pflegeheimen je Pflegeplatz zu veranschlagen? Mit welchen laufenden Kosten ist bei Wohnbauten je Quadratmeter Wohnfläche zu kalkulieren? Diese und weitere Fragen stellen sich häufig Planer, Bauherren, Investoren, Eigentümer und Käufer von Immobilien.

Das neue BKI-Fachbuch „Nutzungskosten Gebäude 2017/2018 – Statistische Kostenkennwerte“ liefert zu den vorherigen Fragen die passenden Antworten.

Neue Wohnraumförderung - Förderrichtlinien des Landes

Bund, Länder und Gemeinden stehen vor großen wohnungspolitischen Herausforderungen, Stichworte: steigende Bau- und Mietkosten, energetische Sanierung, demografischer Wandel, Integration. Nicht alle Regionen Deutschlands sind gleichermaßen betroffen. Es gibt unterschiedliche Wohnungsmärkte, die von regionalen Besonderheiten geprägt sind. Finanzminister Stephan Toscani plädiert daher für Lösungen, die „für die Verhältnisse im Saarland passen“. Im Saarland gebe es keine Wohnungsnot, aber einen überalterten Wohnungsbestand und Leerstand. 

Architektenbefragung: ACE Sector Study 2016 "The Architectural Profession in Europe" ist erschienen

Der Architects' Council of Europe ACE  hat nach zwei Jahren wieder eine Studie über den Architektursektor in Europa veröffentlicht.

Die Studie ist auf der Internetseite der Bundesarchitektenkammer eingestellt: Zur Studie

BKI-Neuerscheinungen: Objektdaten Altbau A10 und BKI Fotoaufmaß 7

Beim Baukosteninformationszentrum Deutscher Architektenkammern (BKI) sind die beiden Neuerscheinungen "Objektdaten Altbau A10 - mit Baukosten im Bild 2017" und "BKI Fotoaufmass 7 – die Software zum Vermessen von Gebäuden und Bauteilen" erschienen.

Eine ausführliche Pressemitteilung zu den beiden Neuerscheinungen finden Sie auf der Webseite http://presse.bki.de.
 

Saarbrücken von oben - Jahreskalender 2017

Foto: Jörg Karrenbauer

Am Tag ergreifen Passanten Besitz von den Straßenzügen Saarbrückens, nachts bleiben die Gebäude unter sich. Nächtliche Streifzüge durch die Stadt bringen ganz besondere Eindrücke. Bei Licht betrachtet wird die Landeshauptstadt zu einer funkelnden Schönheit.

Seiten

Subscribe to RSS - Publikationen

Melden Sie sich hier für unser Newsmagazin an