Datum der Veranstaltung: 
Freitag, 1. September 2017

Über 50 % aller Bauvorhaben in Deutschland liegen im Bereich der Altbausanierung oder Denkmalpflege, somit bietet sich hier eine interessante berufliche Nische an. Um sich am Arbeitsmarkt erfolgreich zu positionieren, sollten sich Absolventen und Absolventinnen des Architekturstudiums mit dem Thema der beruflichen Spezifizierung und der zusätzlichen beruflichen Qualifizierung auseinandersetzen.

Die Seminarreihe Architekt/in, Planer/in in der Denkmalpflege, die sich an freie und angestellte Planer/innen, Architekten/innen und Ingenieure/innen sowie an fachbezogene Mitarbeiter/innen von Bauämtern und Denkmalschutzbehörden richtet, wird in Zusammenarbeit mit der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen und dem Landesamt für Denkmalpflege Hessen durchgeführt. Die Fortbildung konzentriert sich auf das praktische Baugeschehen beim Planen und Bauen im Bestand und qualifiziert die Teilnehmer/innen für den angemessenen Umgang mit schützenswertem Baubestand.

In dieser bundesweit einzigartigen Fortbildungsreihe engagieren sich Fachleute und erfahrene Praktiker. Im Erfahrungsaustausch untereinander und mit den Seminarteilnehmern vermittelt sie die aktuelle Denkmalmethodik, den Stand der Technik und berichten über ihre Erfahrungen und Erkenntnisse. Das in der Propstei Johannesberg gebildete Netzwerk aus Dozenten, Seminarteilnehmern und Absolventen bietet über die Seminarzeit hinaus Information und Beratung.

Die zwölf Wochen der Seminarreihe werden mit einem Wochenblock pro Quartal innerhalb von drei Jahren durchgeführt. Es werden immer 2 Reihen parallel angeboten. Bei Bedarf können einzelne Wochenblöcke in anderen Reihen besucht werden. Mitglieder der AK Hessen, gegebenenfalls auch Mitglieder anderer Kammern, erhalten Fortbildungspunkte entsprechend der jeweiligen Kammerregelung. Die Kosten pro Wochenblock betragen 578,- € einschließlich Mittagessen, Getränke und Seminarunterlagen.

Ein Einstieg in eine laufende Reihe ist jederzeit möglich
Konzept: https://propstei-johannesberg.de/html/konzept_.html
Struktur: https://propstei-johannesberg.de/html/struktur_.html

Informationen und Anmeldung:
Propstei Johannesberg gGmbH
Fortbildung in Denkmalpflege und Altbauerneuerung
Propsteischloss 2
36041 Fulda - Johannesberg
Tel.: 0661/941813-0   Fax 0661/941813-15
E-Mail: info@propstei-johannesberg.de
Internet: www.propstei-johannesberg.de

Melden Sie sich hier für unser Newsmagazin an