Eine aktuelle Entscheidung des OLG München gibt Anlass zu Diskussionen. Eine klare Differenzierung nach Art und Inhalt der Planungsleistungen und Qualifikationen der jeweiligen Planer bleibt erforderlich. 

Den gesamten Artikel von Fabian Blomeyer und Eric Zimmermann finden Sie im Anhang. 

Melden Sie sich hier für unser Newsmagazin an