Rahmenvertrag der Bundesarchitektenkammer mit der Sixt Autovermietung - gültig ab April 2017

Auch im vergangenen Jahr hat sich der Umsatz, den die Architekten mit Autoanmietungen bei der Firma SIXT erzielt haben, wieder gesteigert. Daher konnten die vereinbarten Konditionen gehalten werden. 

Im Anhang finden Sie die laufenden Konditionen; diese sind bis Ende Januar 2018 gültig. Geändert hat sich nur die Einführung einer Kilometerbegrenzung für die Wochenenden bei den Firmentarifen. 

 

Technisches Referendariat als Zusatzqualifikation für Architekten, Stadtplaner und Hochschulabsolventen

Das technische Referendariat wurde eingehend reformiert. Es bereitet auf die Anforderungen der höheren Verwaltungslaufbahn vor und wird in insgesamt dreizehn Fachrichtungen angeboten, u.a. auch für Architektur und Städtebau. 

Indienreise für Architektur-Interessierte vom 03.11.-18.11. bzw. 25.11.2017

Mitglieder der AKS erhalten eine Ermäßigung von 5 % auf den Nettoreisepreis.

Preise (pro Person):  

  • Grundpreis im Doppelzimmer 3.095 €  
  • Einzelzimmerzuschlag 685 €

Verlängerung:  

  • im Doppelzimmer 945 € -
  • Einzelzimmerzuschlag 355 €

Teilnehmerzahl:
Mindestens 20 Personen für das Grundprogramm und mindestens 8 Personen für die Verlängerung. 

Weitere Infos unter www.kiwitours.com/unsere-sondergruppen/asien/
 

09.03. - 15.03.2017: Alle Filme von Jacques Tati im Kino achteinhalb

Abbildung: Kino achteinhalb
Datum der Veranstaltung: 
Donnerstag, 9. März 2017 - 19:00 bis Mittwoch, 15. März 2017 - 19:00

Vom 09.−15.03.2017 werden sämtliche Filme von Jacques Tati im Kino acheinhalb in Saarbrücken gezeigt. 

Do, 09.03.: Tatis Schützenfest
Fr, 10.03.: Die Ferien des Monsieur Hulot
Sa, 11.03.: Mein Onkel
So, 12.03.: Tatis herrliche Zeiten
Mo, 13.03.: Trafic − Tati im Stoßverkehr
Di, 14.03.: Parade
Mi, 15.03.: Der Illusionist

Einführungsvortrag um 19 Uhr, Filmbeginn um 20 Uhr. Korrelierende Tati-Kurzfilme vor jedem Hauptfilm. Alle Filme werden in restaurierten, digitalen Fassungen im französischen Original mit deutschen Untertiteln gezeigt.

Gut gebucht: Workshop „Baukultur: Architektur trifft Schule“ am 26.01.

Foto: Cornelia Noll

Auf großes Interesse ist der Workshop „Baukultur: Architektur trifft Schule“ am 26. Januar gestoßen. 15 Lehrkräfte und 13 Architekten (bzw. angehende Architekten und Landschaftsarchitekten) nahmen teil. Darunter waren einige „Wiederholungstäter“, die bereits einmal oder sogar mehrmals am Projekt teilgenommen haben. Erfreulich ist auch: Die Bandbreite der teilnehmenden Schulen wird immer größer. Neben Grundschulen, Gemeinschaftsschulen und Gymnasien waren auch eine Berufsschule, eine Förderschule sowie das Staatliche Studienseminar vertreten. 

AKS-Exkursion nach Valencia vom 29.10. — 01.11.

Foto: Turismo Valencia Convention Bureau / GA Valencia

Die AKS bietet vom 29.10.−01.11.2017 eine Fachexkursion nach Valencia an, der mit 790.000 Einwohnern drittgrößten Stadt Spaniens. Die Durchführung erfolgt wie im vergangenen Jahr in Kooperation mit Poppe Reisen (Mainz). Bitte beachten Sie: Die Anmeldungen erfolgen nicht bei der AKS, sondern bei Poppe Reisen.

ABLAUF/LEISTUNGEN 

Pecha Kucha Nacht 01 an der htw saar

Datum der Veranstaltung: 
Donnerstag, 9. Februar 2017 - 17:30 bis 23:15

Die erste Pecha-Kucha-Nacht der Schule für Architektur Saar findet am 9.2.2017 zum Ende der Vorlesungszeit statt.
Pecha-Kucha, japanisch für Geflüster, ist ein Vortragsformat von festgelegten 20 Bildern, die alle 20 Sekunden gewechselt werden. In diesen 6,6666 Minuten stellen die Vortragenden Eindrücke, Erinnerungen, Projekte, Bilder oder Zitate zusammen, mit denen sie das Publikum unterhalten wollen.

lunch.lectures am 08.02.

Datum der Veranstaltung: 
Mittwoch, 8. Februar 2017 - 13:15

„Gut hat’s Familie Selbermann, weil sie alles besser kann.“
Die Bundesrepublik Deutschland – ein „Volk der Bohrer und Bastler“?

Vortragsreihe lunch.lectures

Referent: Dr. des. Jonathan Voges

Ort: Campus Göttelborn
Am Campus 4
Werkstatt der Industriekultur
66287 Göttelborn

Infos: www.htwsaar.de

Dienstleistungskarte: „Die EU-Kommission ist weit entfernt von der Verwaltungsrealität“

PRESSEMITTEILUNG DER BUNDESARCHITEKTENKAMMER
27.01.2017

Kommission will Deregulierung und Bürokratieabbau, plant aber neue Superbehörde für die Anerkennung von Dienstleistern

Meldungen der Vertrauensarchitekten im Netz - Neue Plattform auf www.aksaarland.de

Grafik: Falk Kuckert

Auf Wunsch der Vertrauensarchitekten wurde eine Internet-Plattform auf der AKS-Website eingerichtet, die den Austausch der Kammermitglieder in einem geschützten Bereich ermöglichen soll.

In der Rubrik Mitglieder / Neues aus den Kammergruppen können Sie nach der Anmeldung mit den üblichen Zugangsdaten die hier eingestellten Meldungen der Vertrauensarchitekten lesen.

Seiten

Melden Sie sich hier für unser Newsmagazin an