Das Seminar richtet sich an Nicht-Fachleute die im Zuge der Energieberatung oder bei der Erstellung eines Energieausweises Kenntnisse über Funktion und Qualität der Heiztechnik benötigen.

Das Ziel des Seminars ist es, die Komponenten der Heizungstechnik zu verstehen und sie nach der Energieeinsparungsverordnung energetisch zu bewerten und zu bilanzieren.
Sie lernen die Auslegungsparameter und Entscheidungskriterien für Heizungsanlagen und Lüftungssysteme kennen. Das Seminar vermittelt Ihnen die Grundlagen zur Bewertung der Anlagentechnik nach DIN V 18599.
Zielgruppe sind Architekten, Ingenieure und Energieberater.
Inhalt:
Wärme durch Verbrennung
- Chemische Vorgänge
- Prinzip der Brennwerttechnik
- Verbrennungsluftversorgung
- Heizwert / Brennwert
- Abgasführung

Konventionelle Wärmeerzeuger
- Unterschiede zwischen Konstanttemperatur-, Niedertemperatur- und
Brennwertkessel bzw. Brennwertkessel verbessert
- Bestimmung von Wirkungsgrad und Nutzungsgrad
- Aufbau und Funktionsweise

Wärmeerzeuger für regenerative Energien
- Biomasse (Scheitholz und Biomassekessel)
- Wärmepumpen
- thermische Solaranlagen
- Auslegungsparameter und Wirtschaftlichkeitsbetrachtung
- Mit welcher Anlagentechnik können die Vorgaben der
EnEV 2016 und EEG im Neubau erfüllt werden
- KfW und BAFA Anforderungen

Trinkwassererwärmung
- zentrale und dezentrale Trinkwassererwärmung
- Regenerative Energien zur Trinkwassererwärmung
- Hygienebetrachtung

Komponenten zur Wärmeabgabe
- Heizkörper und Flächenheizung
- Thermostatventile

Regelungstechnik
- Grundlagen: witterungsgeführte Regelungen und Raumregelungen
- Heizungsregelung mit Apps und über das Internet

Komponenten zur Wärmeverteilung
- Heizungsumwälzpumen
- Wärmeverteilungssyseme
- Armaturen und Ventile
- Hydraulikpläne lesen und verstehen
- Grundlagen des hydraulischen Abgleichs

Lüftungstechnik
- Grundlagen, Arten, EnEV Bewertung
- Lüftungskonzept

 

 

Referent: 
Sven Lill, Bosch-Junkers, Saarbrücken
Termin: 
23/11/2017 - 09:00 bis 16:00
Anmeldeschluss: 
09/11/2017
Ort: 
Bosch-Junkers Schulungscenter
An der Christ-König-Kirche 10
66119  Saarbrücken
Deutschland
Fortbildungspunkte: 
8
Teilnehmerzahl: 
max. 15 Personen
Gebühr: 
110,– EUR
Seminaranmeldung

Melden Sie sich hier für unser Newsmagazin an