Die begrenzte Lebensdauer der Materialien, kurzlebige Trends und steigende Energiepreise führen zu immer kürzeren Modernisierungsintervallen von Altbauten. Eine weit verbreitete Meinung ist, dass die Kosten von Altbauten unberechenbar seien. 
Das Seminar soll die Teilnehmer in die Lage versetzen, die Kosten von entsprechenden Baumaßnahmen sicher zu ermitteln. Aufgezeigt werden Arbeitshilfen, mit denen Kosten zuverlässig ermittelt und die Wirtschaftlichkeit energiesparender Maßnahmen festgestellt werden können.
Inhalt:
Grundlagen der Kostenplanung l Die wirtschaftlichen Parameter l Die zulässigen Toleranzen l Mittel zur Kostensteuerung l Verbesserung der Ergebnisse mit den gängigen Methoden l Die Kostendatenquellen und deren Anwendung l Die Elementmethode l Die Werkzeuge und Programme l Die wirtschaftliche Bewertung von Modernisierungsmaßnahmen l Die Anwendung eines EDV-Programms zur Kostenermittlung
 
Referent: 
Prof. Dr. -Ing. Rolf Neddermann, Freier Architekt, Regierungsbaumeister, Remshalden
Termin: 
06/04/2017 - 09:00 bis 16:00
Anmeldeschluss: 
22/03/2017
Ort: 
Neumarkt 11
66117  Saarbrücken
Deutschland
Fortbildungspunkte: 
8
Teilnehmerzahl: 
max. 24 Personen
Gebühr: 
110,– EUR
Gebühr für Gäste: 
140,– EUR
Seminaranmeldung

Melden Sie sich hier für unser Newsmagazin an