Neue Wohnraumförderung - Förderrichtlinien des Landes

Bund, Länder und Gemeinden stehen vor großen wohnungspolitischen Herausforderungen, Stichworte: steigende Bau- und Mietkosten, energetische Sanierung, demografischer Wandel, Integration. Nicht alle Regionen Deutschlands sind gleichermaßen betroffen. Es gibt unterschiedliche Wohnungsmärkte, die von regionalen Besonderheiten geprägt sind. Finanzminister Stephan Toscani plädiert daher für Lösungen, die „für die Verhältnisse im Saarland passen“. Im Saarland gebe es keine Wohnungsnot, aber einen überalterten Wohnungsbestand und Leerstand. 

Architektenbefragung: ACE Sector Study 2016 "The Architectural Profession in Europe" ist erschienen

Der Architects' Council of Europe ACE  hat nach zwei Jahren wieder eine Studie über den Architektursektor in Europa veröffentlicht.

Die Studie ist auf der Internetseite der Bundesarchitektenkammer eingestellt: Zur Studie

BKI-Neuerscheinungen: Objektdaten Altbau A10 und BKI Fotoaufmaß 7

Beim Baukosteninformationszentrum Deutscher Architektenkammern (BKI) sind die beiden Neuerscheinungen "Objektdaten Altbau A10 - mit Baukosten im Bild 2017" und "BKI Fotoaufmass 7 – die Software zum Vermessen von Gebäuden und Bauteilen" erschienen.

Eine ausführliche Pressemitteilung zu den beiden Neuerscheinungen finden Sie auf der Webseite http://presse.bki.de.
 

Saarbrücken von oben - Jahreskalender 2017

Foto: Jörg Karrenbauer

Am Tag ergreifen Passanten Besitz von den Straßenzügen Saarbrückens, nachts bleiben die Gebäude unter sich. Nächtliche Streifzüge durch die Stadt bringen ganz besondere Eindrücke. Bei Licht betrachtet wird die Landeshauptstadt zu einer funkelnden Schönheit.

Publikation Bauherrenpreis 2014 für ausgezeichnete Büros und Bauherren gratis

Das Buch über die prämierten Arbeiten des Bauherrenpreises 2014 sowie alle eingereichten Objekte ist für die ausgezeichneten Büros und Bauherren gratis abzugeben.
Die Publikation kann beim Verlag abgeholt werden oder wird gegen entsprechende Versandgebühr verschickt.
Anfragen bitte an gh@oem.de

Das Inhaltsverzeichnis und Beispielseiten der Publikation finden Sie als beigefügte PDF-Datei.

CD-ROM „HOAI 2013 — Prüffähige Rechnungen“ von Karsten Meurer

Mithilfe dieser CD können verschiedenste Berechnungen auf Grundlage der HOAI 2013, 2009 und 2002 schnell und einfach ausgeführt werden: von Kostenschätzung, -berechnung, -anschlag, -feststellung über Nebenkosten, Bewertungen, ersparte Aufwendungen bis zur Rechnung.

Die Berechnungen erfolgen in Excel; alle Verknüpfungsformeln sind offen und können individuell angepasst werden.

Leitfaden zur Vergabe von Architektenleistungen

Seit dem 18.4.2016 ist die Verordnung über die Vergabe öffentlicher Aufträge, kurz Vergabeverordnung (VgV) in Kraft getreten. Hierdurch wird auch die Vergabe öffentlicher Aufträge an Architekten, Stadtplaner, Innen- und Landschaftsarchitekten neu geregelt. Der aktuelle Praxisleitfaden zur Vergabe von Architektenleistungen bietet hierfür praxisrelevante Empfehlungen und Grundlagen.

BKI: Handbücher Baupreise kompakt 2017 - Neubau und Altbau

Für die Baupreis-Recherche auf der Baustelle sind beim Baukosteninformationszentrum Deutscher Architektenkammern (BKI) die beiden Handbücher Baupreise kompakt 2017 erschienen. Die neuen Ausgaben Neubau (395 Seiten) und Altbau (317 Seiten) bieten konzentrierte Baupreis-Erfahrungen aus über 2.900 abgerechneten Objekten.

Eine ausführliche Pressemitteilung zu den beiden Neuerscheinungen finden Sie auf der Webseite http://presse.bki.de.
 

Neue BKI-Baukosten-Datenbank 2016/2017 auf DVD

Beim Baukosteninformationszentrum Deutscher Architektenkammern (BKI) ist im November 2016 der neue BKI Kostenplaner 19 erschienen. Kernstück der neuen Version ist die aktualisierte BKI Baukostendatenbank 2016/2017 mit über 2.900 abgerechneten Vergleichsobjekten. Auch die neue DIN 276 wurde bei Kostenkennwerten und Ausdruck-Formularen berücksichtigt.

Eine ausführliche Pressemitteilung zur neuen Version finden Sie auf der Webseite http://presse.bki.de.
 

Baukulturbericht 2016/17 ist erschienen

Der Baukulturbericht 2016/17 liefert Fakten, Beispiele und gibt konkrete Handlungsempfehlungen, um den Herausforderungen der gesellschaftlichen und demografischen Entwicklung oder des Klimawandels mit baukulturellen Lösungen in Stadt und Land zu begegnen. Untersuchungen und Umfragen zur Lage der Baukultur in Deutschland zeigen, wie bedeutend Baukultur auch und gerade außerhalb der Metropolen ist. 

Seiten

Melden Sie sich hier für unser Newsmagazin an