Bauchemie

Architektenrecht

Architektenrecht
Mit der 5. Auflage konzentriert sich die Darstellung des Architektenrechts auf die Kommentierung der praxisrelevanten Fragen zu Honorar und Haftung des Architekten. Die neuere Rechtsprechung mit ihren Auswirkungen auf Fälligkeit und Abrechnung der Honorarforderungen, aber auch in Bezug auf die neue Teilerfolgsrechtsprechung nebst den honorarrechtlichen Auswirkungen der Rechtsprechung zum Vertragsgegenstand werden praxisgerecht dargestellt, z. B. hinsichtlich der Voraussetzungen für Mehrfachplanungshonoraransprüche.

"Regionale Gartenkultur. Über die Identität von Landschaften"

"Regionale Gartenkultur. Über die Identität von Landschaften"
DGGL-Jahrbuch 2006

Kleiner Leitfaden "Umweltbericht zum Bebauungsplan"

Kleiner Leitfaden "Umweltbericht zum Bebauungsplan"

Der neueste „Kleine Leitfaden“ der Landesgruppe Rheinland-Pfalz/Saarland des Bundes Deutscher Landschaftsarchitekten (bdla) beschäftigt sich in knappster Form mit dem Inhalt und der Honorierung von Umweltberichten zum Bebauungsplan.
Er ist gegen Einsendung eines mit 1,45 € frankierten Rückumschlages erhältlich bei der Landesgruppe Rheinland-Pfalz/Saarland des bdla, Bäderstraße 3,  54290 Trier, Tel. 0651-9940871, bdla-rps@bdla.de.
 

Kooperationsformen für Architekten

Kooperationsformen für Architekten
Der Trend geht in jüngster Zeit verstärkt dahin, Planungsaufträge nicht mehr in der Form eines Architekturbüros, das von einem Alleininhaber geführt wird, abzuwickeln, sondern dauerhaft Planungsgesellschaften oder projektbezogene Arbeitsgemeinschaften zu gründen. Auch die Generalplanung ist zunehmend ein Thema, das vom Markt gefordert wird und auf das die Architekten reagieren müssen.

Seiten

Melden Sie sich hier für unser Newsmagazin an