Geschäftsklima der freischaffenden Architekten im Saarland und in Deutschland

Nach den Ergebnissen der ifo Architektenumfrage ist der Geschäftsklimaindikator für die freischaffenden Architekten im Saarland im 4. Quartal 2013 gestiegen. Die Stimmung war besser als im Bundesdurchschnitt.

Rahmenbedingungen der angestellten/beamteten Kammermitglieder

Von Mai bis Juni 2013 wurden die angestellten und beamteten Kammermitglieder der 16 Länderkammern online zu den Rahmenbedingungen ihrer beruflichen Tätigkeit befragt. Bundesweit wurden 49.423 Kammermitglieder vom beauftragten Forschungsinstitut Hommerich zu der Befragung eingeladen.

Online-Ausstellung "100 Jahre Landschaftsarchitektur"

www.100-jahre-landschaftsarchitektur.de  
100 Jahre Landschaftsarchitektur - Gebaute Umwelt in Geschichte und Gegenwart 

Leitlinien für leistungsfähige Schulbauten in Deutschland

Schulbau ist eine der großen Herausforderungen für Kommunen in Deutschland. Aber wie sieht der bauliche Rahmen für eine zukunftsfähige Pädagogik eigentlich aus? Wie sollten Räume gestaltet und Flächen bemessen sein, in denen Lernende und Lehrende den ganzen Tag arbeiten? Welche Mindeststandards sollten Länder und Kommunen formulieren, damit heute die Schulen von morgen geplant werden können? Diese und andere Fragen behandeln und beantworten die "Leitlinien für leistungsfähige Schulbauten in Deutschland".

BKI-Fachbuch "Baupreise kompakt 2014"

Die neue HOAI 2013 bedeutet für Architekten und Planer neue Anforderungen bei der Kosten- und Terminplanung. So wurde in der Leistungsphase 6, Vorbereitung der Vergabe, die Bepreisung von Leistungsverzeichnissen zur Kostenermittlung eine Grundleistung. Auch in der Leistungsphase 7, Mitwirkung bei der Vergabe, sind aktuelle Baupreise für das Prüfen und Werten von Leistungen der ausführenden Unternehmen erforderlich. 

BKI-Kostenplaner

Im November 2013 ist die neue Version des  BKI-Kostenplaners 16 erschienen. Damit lassen sich sichere Kostenermittlungen von Neu-/Altbauten und Freianlagen durchführen. Mit der aktuellen Version greifen Anwender auf die vollständig  aktualisierte BKI Baukosten-Datenbank 2013/2014 zu. 

Weitere Infos: www.bki.de

Architektinnen: Ihr Beruf. Ihr Leben

Seit 2010 hat sich Ulrike Eichhorn mit einer Untersuchung beschäftigt, die den Beruf der Architektin näher beleuchtet: Enthalten sind Statistiken und Antworten einer unter 5.000 Architektinnen durchgeführten deutschlandweiten Fragebogeninitiative.
Mit diesem Material wurde die Publikation "Architektinnen. Ihr Beruf. Ihr Leben." herausgegeben. Neben den Ergebnissen beinhaltet sie auch einen Rückblick in die Geschichte sowie 16 Interviews. 

BKI Energieplaner 12

Die EnEV-Software zur energetisch optimierten Planung von Gebäuden 

Basis-/Komplettversion 12 

Mit der Basisversion kann auf Grundlage kann auf Grundlage der DIN EN 832 in Verbindung mit DIN V 4108-6:2003-6 und der DIN V 4701-10:2003-8 oder der DIN V 18599 Teile 1 bis 10 der Jahresheizwärmebedarf und der Primärenergiebedarf von Wohngebäuden ermittelt werden. Diese Berechnung entspricht der geltenden Änderungsnovelle der EnEV vom 1. Oktober 2009. 

Broschüre "Besser. Mit Landschaftsarchitekten Freiräume gestalten"

Im November 2013 hat die AKS die Broschüre "Besser. Mit Landschaftsarchitekten Freiräume gestalten" herausgegeben.

Seiten

Melden Sie sich hier für unser Newsmagazin an