BKI-Baukosten-Bundesdurchschnittswerte 2018 für Gebäude, Bauelemente und Positionen

Beim Baukosteninformationszentrum Deutscher Architektenkammern (BKI) sind im Mai 2018 die folgenden drei Fachbücher erschienen:

BIM: Einstieg kompakt für Architekten

In diesem 60 Seiten schmalen Buch erhalten Planer einen Einstieg in das Grundwissen der komplexen Thematik BIM, speziell auf die Tätigkeit des Architekten ausgerichtet.

Dargestellt werden die ersten schritte sowie grundsätzliche Fragen im Umgang mit der Methodik BIM.

BIM – Einstieg kompakt
Die wichtigsten BIM-Prinzipien in Projekt und Unternehmen


von Dipl.-Ing. Jakob Przybylo
2., überarbeitete und erweiterte Auflage 2018.
ca. 100 S. 21 x 10,5 cm. Broschiert.
16,80 EUR | ISBN 978-3-410-26812-3

Norm- und praxisgerechte Berechnung von Wärmebrücken

Beim Baukosteninformationszentrum Deutscher Architektenkammern (BKI) ist kürzlich die Neuerscheinung "BKI Wärmebrückenplaner 3 – die Software zur Berechnung von Wärmebrücken und Feuchteanalysen zum Mindestwärmeschutz" erschienen.

Über die Berechnung der psi-Werte im BKI Wärmebrückenplaner können Wärmeverluste beliebiger Konstruktionsdetails simuliert und ausgegeben werden – so vermeiden Sie hohe pauschale Wärmebrücken-Zuschläge.

Eine ausführliche Pressemitteilung zur Neuerscheinung finden Sie auf der Webseite http://presse.bki.de.

BKI Objektdaten Freianlagen - Band F8

Das neue BKI-Fachbuch "Objektdaten Freianlagen – Band F8" bietet eine sichere Grundlage zur kompetenten Kostenplanung für Garten- und Landschaftsarchitekten. Die BKI-Neuerscheinung gibt Architekten, Ingenieuren, Sachverständigen und Bauherren eine Hilfestellung und abgesicherte Orientierung bei der Kostenplanung von Freianlagen.

Eine ausführliche Pressemitteilung zur Neuerscheinung finden Sie auf der Webseite http://presse.bki.de.
 

BKI Objektdaten Technische Gebäudeausrüstung - Band G5

In der Fachbuchreihe BKI OBJEKTDATEN Technische Gebäudeausrüstung publiziert BKI die aktuellen Baukosten-Erfahrungen besonders energieeffizienter Haustechnik.

Dazu zählen beispielsweise Referenzobjekte mit Wärmepumpen, Solaranlagen und Pelletheizungen. Deren sorgfältig dokumentierte Kosten liefern wertvolle Unterstützung bei der wirtschaftlichen Planung nach den Anforderungen des Erneuerbare-Energien-Wärmegesetzes (EEWärmeG).

Eine ausführliche Pressemitteilung zur Neuerscheinung finden Sie auf der Webseite http://presse.bki.de.

Fachbuch BKI BAUKOSTEN 2018 – Kostenkennwerte für Gebäude

Über 4.000 Sachverständige, Gutachter und Wertermittler in Banken und Sparkassen nutzen die BKI-BAUKOSTEN.

In einer kürzlich durchgeführten Studie zu den Normalherstellungskosten (NHK) stellte BKI jetzt fest, dass die aktuell ermittelten BKI-NHKs deutlich höher liegen, als auf Grundlage der NHK 2010 inklusive Fortschreibung mittels Baukostenindex.

Deshalb erscheinen im Mai 2018 erstmals die komplett aktualisierten BKI-NHKs 2018 im Fachbuch BKI BAUKOSTEN 2018 – Kostenkennwerte für Gebäude.

DIN-A1-Poster als Leitfaden zur Erstellung von Energieausweisen

Das Baukosteninformationszentrum Deutscher Architektenkammern GmbH (BKI) bietet ab sofort eine wichtige Planungshilfe zur Erstellung von Energieausweisen für Wohnbauten.

EnEV-NAVIGATION Neu- und Altbau - DIN-A1-Poster als aktueller Leitfaden zur Erstellung von Energieausweisen 

www.bki.de

BKI-Arbeitshilfe für effektive Planung im Altbau

Beim Baukosteninformationszentrum Deutscher Architektenkammern (BKI) ist die Neuerscheinung "BKI Fotoaufmaß 8 – die Software zum Vermessen von Bestands-Gebäuden und Bauteilen" erschienen.

Eine ausführliche Pressemitteilung zur neuen Version finden Sie auf der Webseite http://presse.bki.de.
 

BKI Baupreise kompakt 2018 – im Format für unterwegs

Für die schnelle Baupreis-Recherche auf der Baustelle sind beim Baukosteninformationszentrum Deutscher Architektenkammern (BKI) die beiden Handbücher Baupreise kompakt 2018 erschienen. Die neuen Ausgaben Neubau (416 Seiten) und Altbau (346 Seiten) bieten konzentrierte Baupreis-Erfahrungen zu über 90 Leistungsbereichen. 

Eine ausführliche Pressemitteilung zu den beiden Neuerscheinungen finden Sie auf der Webseite http://presse.bki.de.
 

BKI Kostenplaner 20 erschienen

Beim Baukosteninformationszentrum Deutscher Architektenkammern (BKI) ist im November der neue BKI Kostenplaner 20 erschienen. Kernstück der neuen Version ist die aktualisierte BKI Baukostendatenbank 2017 / 2018 mit über 3.000 abgerechneten Vergleichsobjekten.

Eine ausführliche Pressemitteilung zur neuen Version finden Sie auf der Webseite http://presse.bki.de.  

Seiten