Datum der Veranstaltung: 
Donnerstag, 29. September 2022 - 13:00
Zum zweiten Mal lädt das Gebäudeforum klimaneutral zur öffentlichen Netzwerktagung nach Berlin ein, auf der sich mit aktuellen Themen der Baubranche auseinandergesetzt wird.
Im gemeinsamen Diskurs werden Fachthemen und aktuelle Gesetzeslagen beleuchtet und mit praktischen Umsetzungen auf Bundes- und Landesebenen untermauert. 
 
Die ganztägige Veranstaltung gliedert sich in vier Themen-Panels mit hoher fachlicher Expertise der Referenten:
Panel I: Wärmepumpen Spezial, u.a. mit Dr. Marek Miara (Fraunhofer ISE)
Panel II: Nachhaltiges Bauen und Sanieren, u.a. mit André Hempel (BMWSB) und Prof. Christian Schlüter (HS Bochum)
Panel III: Blick auf GEG, BEG und EPBD mit Dr. Martin Schöpe (BMWK)
Panel IV: Quartiere und Einzelgebäude – Wege zur Klimaneutralität, mit Jan-Hendrik Mohr (BUKEA Hamburg) und Carsten Petersdorff (NRW.Energy4Climate)
 
Das detaillierte Programm, der Anmeldelink zur kostenfreien Teilnahme und weitere Einzelheiten unter https://www.gebaeudeforum.de/service/partnernetzwerk/aktivitaeten/2-netzwerktagung-2022/
 
2. Netzwerktagung des Gebäudeforums klimaneutral
29. September 2022, 13:00 – 18:00 Uhr, Get-together 18:00 – 20:00 Uhr
EUREF-Campus, Werkstatt 26, 10829 Berlin
 
 
Hinweis für Energieeffizienz-Expertinnen und -Experten
Energieeffizienz-Expertinnen und -Experten, die in der Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes gelistet sind, benötigen für die Verlängerung ihrer Eintragung alle 3 Jahre 24 Unterrichtseinheiten (je Eintragungskategorie) an Fortbildungen zzgl. Praxisnachweise.
Die Fortbildung wird für die Verlängerung der Eintragung in der Energieeffizienz-Expertenliste mit 7 Unterrichtseinheiten (Wohngebäude), 7 Unterrichtseinheiten (Nichtwohngebäude) und 7 Unterrichtseinheiten (Energieaudit DIN 16247 (BAFA)) angerechnet.