Mit dem „Neuen Europäischen Bauhaus“ möchte die EU-Kommission bei ihrer Strategie „Renovation Wave – umweltfreundlichere Gebäude, mehr Arbeitsplätze und bessere Lebensbedingungen“ ferner Nachhaltigkeit mit Ästhetik verbinden. Das Europäische Bauhaus befindet sich gerade in der Phase der Ideenbildung, der sogenannten Co-design-Phase. Das Konzept für das Bauhaus soll in einem breiten Prozess mit allen Interessierten gemeinsam entwickelt werden. Hier wird auch der ländliche Raum eine Rolle spielen. Wichtig ist der Kommission bei den Initiativen ein ganzheitlicher Ansatz mit der Berücksichtigung vieler relevanter Aspekte sowie der Einbeziehung aller betroffenen Akteure und der verschiedenen Ebenen.

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie unter folgendem Link: europa.eu/new-european-bauhaus/index_de