Das Baukosteninformationszentrum Deutscher Architektenkammern hat anlässlich der aktuellen Baukosten-Steigerungen eine bundesweite Befragung zu verschiedenen Leistungsbereichen durchgeführt. Die Ergebnisse zeigen eindeutige Kostensteigerungen durch die bekannten Ursachen wie z. B. die hohe Auslastung bei Bauunternehmen und Handwerksbetrieben, der wachsende und andauernde Mangel an Baumaterialien sowie die Lieferengpässe bei diversen Rohstoffen.

Im Artikel von Prof. Dr. Kalusche und Prof. Dr. Bielefeld werden die Ursachen für diese Preissteigerungen beleuchtet, die einzelnen Ergebnisse der betroffenen Bereiche im Detail aufgeführt und Empfehlungen für die Kostenplanung gegeben.  

Weitere Informationen zu diesem Artikel erhalten Sie in der Pressemitteilung im Anhang sowie unter folgendem Link: bki.de/