Im Auftrag des Bundesverbands der Freien Berufe e.V. (BFB) führt das IFB aktuell eine Befragung zum Thema Corona-Hilfen durch. Die Befragung ist als Kurzbefragung konzipiert und benötigt max. 10 Minuten.
Hierbei werden vor allem die Ansichten der Freiberufler hinsichtlich der verschiedenen Hilfsprogramme und die Einschätzung bezüglich der eigenen zukünftigen wirtschaftlichen Lage erfragt.

Für den BFB sind die so generierten Erkenntnisse essentiell, um die politische Kommunikation im Sinne der Freien Berufe zielführend zu gestalten.

Die Befragung ist bis einschließlich 01.06.2020 erreichbar und erfolgt laut IFB vollkommen anonym.

Mit diesem Link kommen Sie zu der Befragung: www.t1p.de/bfb-corona