Datum der Veranstaltung: 
Freitag, 20. November 2020 - 10:00 bis 11:30

Erster Online-Vortrag der Reihe „GReENEFF-Impuls“ zum Thema: 

Auf dem Weg zum Öko-Gewerbequartier für Stadt und Stadtwerke - Der „Energie- und Technikpark Trier“ als nationales Vorzeigeprojekt der Stadtwerke Trier

Freitag, 20.11.2020 von 10.00 - 11.30 Uhr, Online-Seminar

Stadtwerke Vorstand Arndt Müller und Architekt Christian Reinert werden dieses Projekt und weitere Projekte der Stadtwerke Trier im Bereich der Quartierslösungen, Smart City vorstellen. Im Anschluss besteht die Möglichkeit für Fragen und zum Austausch.

Die Stadtwerke Trier (SWT) betreiben im Norden von Trier ihr Hauptklärwerk für die Stadt Trier und Umgebung. In direkter Nachbarschaft ist das Gelände eines Industriebetriebes freigeworden. Die darauf befindlichen Gebäude und Hallen unterschiedlichen Alters und Bauzustandes wurden einst als Lager- und Produktionshallen für Kartonagen genutzt. Die SWT haben die Industriebrache erworben, um das Areal in einem Konversionsprojekt zu einem von den technischen Einheiten der Stadt Trier und der SWT gemeinsam genutzten Betriebshof, dem Energie- und Technikpark (ETP), umzuwandeln. Zudem wird ein energieeffizientes, CO2-neutrales Rechenzentrum entstehen. Bei der Zertifizierung als nachhaltiges Gewerbegebiet gemäß den Vorgaben der Deutschen Gesellschaft für nachhaltiges Bauen (DGNB) spielen sowohl Aspekte der Energie- und Ressourceneffizienz als auch nachhaltige Arbeitsplatz- und Bürogestaltung eine Rolle. Die Gebäude sollen gemäß dem Cradle to Cradle®-Prinzip ökoeffektiv aus- und umgebaut werden. Dieses Prinzip des Gebäudebaus in Kombination mit unserem Energiekonzept, bietet die Chance, das Areal als nachhaltiges Gewerbegebiet zertifizieren zu lassen. Die Zertifizierung dient auch als Leitfaden, um die verschiedenen Nachhaltigkeitsthemen zusammenzuführen und zu steuern. Das im Rahmen der Klimaschutzoffensive des Bundes geförderte und 2018 mit dem DGNB-Vorzertifikat in Gold ausgezeichnete Pilotprojekt ist mittlerweile fast abgeschlossen. Weitere Informationen zum Projekt „Energie- und Technikpark Trier“ finden Sie unter folgendem LInk: www.swt.de/p/Energie_und_Technikpark

Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung per Mail an veranstaltung@argesolar-saar.de ist erforderlich. Der Zugangscode wird Ihnen dann per E-Mail zugesandt.

Dem anliegenden Flyer können Sie auch weitere GReENEFF-Veranstaltungen entnehmen.