Formulare EEWärmeG

Der Bundesgesetzgeber hat mit dem EEWärmeG ab dem 1. Januar 2009 für Eigentümer von Neubauten die Pflicht zur anteiligen Nutzung von erneuerbaren Energien eingeführt. 

Um die Erfüllung dieser Verpflichtung überprüfen zu können, müssen die Eigentümer gemäß § 10 EEWärmeG grundsätzlich innerhalb von 3 Monaten ab dem Inbetriebnahmejahr der Heizanlage entsprechende Nachweise bei der zuständigen Unteren Bauaufsichtsbehörde vorlegen sowie diese mindestens 5 Jahre nach dem Inbetriebnahmejahr aufbewahren und auf Verlangen vorlegen.

Quo vadis EnEV? - Neue Energieeinsparverordnung im Fokus

Rund 100 Architekten, Planer und Vertreter von Kommunen kamen am 3. Dezember 2009 zusammen, um sich über die aktuelle Energieeinsparverordnung (EnEV) aus erster Hand zu informieren. Zur kompakten Fachtagung luden die Kooperationspartner der Kampagne „clever saniert“ ins Haus der Architekten nach Saarbrücken ein. „Architekten und Planer müssen sich in Zukunft noch stärker mit der Energieeffizienz auseinander setzen“, so der Präsident der Architektenkammer des Saarlandes, Herbert Kiefer in seiner Eröffnungsrede.

Energieeinsparverordnung

Mit der Verordnung zur Änderung der Energieeinsparverordnung hat die Bundesregierung am 29.4.2009 zum Teil wesentliche Änderungen der Energieeinsparverordnung vorgesehen, die ab 1.10.2009 zu beachten sind.

Energieausweise

Die langerwartete Verordnung über energiesparenden Wärmeschutz und energiesparende Anlagentechnik bei Gebäuden (Energieeinsparverordnung ­ EnEV ­) ist im Bundesgesetzblatt vom 26.07.2007 veröffentlicht und am 1. Oktober 2007 in Kraft getreten.

Die Energieeinsparverordnung in der Fassung vom 2.12.2004 ist ab 1. Oktober 2007 außer Kraft.

In der Energieeinsparverordnung ist in § 21 der Personenkreis festgelegt, der zur Ausstellung von Energieausweisen für bestehende Gebäude und Modernisierungsempfehlungen berechtigt ist.

"Clever saniert"

m Rahmen der saarländischen Energiesparkampagne "clever saniert" konnten sich über 80 Teilnehmer an zwei Veranstaltungstagen in der Akademie der Architektenkammer des Saarlandes im Haus der Architekten in Saarbrücken über neue gesetzliche Vorgaben und staatliche Förderprogramme informieren. 

Seiten

Subscribe to RSS - Energieeffizienz