Datum der Veranstaltung: 
Dienstag, 26. November 2019 - 14:00 bis 16:00

Inhalt des 3. Teils der Vortragsreihe sind Wettbewerbe in den kleinen Fachrichtungen

Mit Planungswettbewerben für Hochbauten erhalten Bauherren das beste Entwurfsergebnis und eine hohe Planungsqualität. Das Gleiche gilt für die Bereiche der Innenarchitektur sowie Freiraum- und Stadtplanung, wie zum Beispiel die Umgestaltung von Dorfmitten, die Schaffung von Plätzen und Wohnquartieren. Dabei unterscheidet sich der Teilnehmerkreis der Wettbewerbe: Angesprochen werden Innenarchitekten, Landschaftsarchitekten und Stadtplaner.
Antworten auf spezielle Fragen der Auslober und Teilnehmer, die sich oftmals bei den Verfahren ergeben, weiß Referent Reinhard Drees von Drees & Huesmann Stadtplaner PartGmbB aus Bielefeld. Er ist Architekt und Stadtplaner. Als Wettbewerbsbetreuer hat er bereits zahlreiche Verfahren für Wettbewerbe in den kleinen Fachrichtungen begleitet und wird seine Erfahrungen anhand von Best-Practice-Beispielen veranschaulichen.

Vortrag:
Wettbewerbe in den kleinen Fachrichtungen Innenarchitektur, Landschaftsarchitektur und Stadtplanung (ILS) –
Zahlen und Fakten aus der Wettbewerbsbetreuung

Di, 26.11.2019, 14–16 Uhr
Akademie im Haus der Architekten
Neumarkt 11, Saarbrücken

Anmeldung an info@aksaarland.de
1 Punkt gemäß AKS-Fortbildungsordnung