Datum der Veranstaltung: 
Dienstag, 19. Oktober 2021 - 14:00 bis 17:15

Die Corona-Pandemie begleitet uns seit mehr als einem Jahr – und ihre Auswirkungen werden es auch weiter tun. Wie hat sich das Planen und Bauen in dieser Zeit verändert, vor allem im internationalen Kontext? Und warum sollte man jetzt erst recht einen Fokus auf ausländische Märkte legen, um nachhaltiges und ressourcenschonendes Bauen „planned in Germany“ zu exportieren? Wir wollen von erfahrenen Planerinnen und Planern lernen, wie sie ihre Akquise-Strategien erfolgreich angepasst haben, welche aktuellen Marktentwicklungen es gibt und wie internationale Projektrealisierungen unter Corona-Bedingungen aussehen.

Datum: 19.10.2021, 14.00 - 17.10 Uhr
Format: Online-Seminar
Teilnehmerbeitrag: 30 €, inkl. MwSt.
Sprache: Deutsch

3 Punkte gemäß AKS-Fortbildungsordnung.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem PDF im Anhang.