Die Bundesregierung hat am 12.06.2020 die befristete Senkung der Umsatzsteuer beschlossen. Die Maßnahme ist Teil eines umfangreichen Konjunktur- und Krisenbewältigungspakets. Unter anderem wird zur Stärkung der Binnennachfrage in Deutschland befristet vom 01.07. bis 31.12.2020 der Mehrwertsteuersatz von 19% auf 16% bzw. von 7% auf 5% gesenkt.

Zur Beantwortung der zahlreichen Fragen von Architektinnen und Architekten aller Fachrichtungen sowie Stadtplanerinnen und Stadtplaner, haben die Kammern in Baden-Württemberg, Bayern und NRW, unterstützt von der Dr. Stallmeyer GmbH Steuerberatungsgesellschaft Köln und der Bundesarchitektenkammer, einen Frage-und-Antwort-Katalog zur temporären Mehrwertsteuersenkung erarbeitet.

Diesen Frage-und-Antwort-Katalog (Stand 23.06.2020, 2. Fassung) finden Sie als PDF im Anhang.