Datum der Veranstaltung: 
Freitag, 19. März 2021 - 13:00 bis 18:00

Die Urbanisierung ist ein globaler Megatrend, weltweit wachsen die Städte. Dieses Wachstum stellt die Städte immer wieder vor neue Herausforderungen und erfordert stetigen Wandel. Unsere Städte stehen von vielen Seiten unter Druck: Soziale Fragen, wie Miete und Verdrängung, oder umweltpolitische Herausforderungen, wie schädliche CO2-Emissionen, Hitze, Bodenversiegelung und Flächenverbrauch stellen sich wie unter einem Brennglas dar. Wirtschaftliche und technologische Veränderungen, wie die Digitalisierung und die Finanzkrise, verlangen gesellschaftspolitische Antworten.

Auf der Online-Konferenz „Städte neu denken“ wird es einen digitalen Ausstellungsbereich "Städte neu denken - bereits heute Zukunft bauen" geben. Der Veranstalter lädt Sie ein, innovative, nachhaltige und zukunftsweisende Lösungen im Bereich der Stadtentwicklung vorzustellen. Bis zum 10.03.2021 können Sie unter folgendem Link innovative Projekte in einem digitalen Ausstellungsbereich vorstellen: www.gruene-bundestag.de/stadtkonferenz/call-for-projects

Die grüne Bundestagsfraktion behält sich eine Auswahl vor und wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen. Eine reine Unternehmenspräsentation ist nicht möglich.

Veranstaltungsort:
Livestream

Veranstalter:
Bündnis 90/Die Grünen Bundestagsfraktion
AK 2-Koordinationsbür

Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter folgendem Link: www.gruene-bundestag.de/termine/staedte-neu-denken