PRESSEMITTEILUNG
Saarbrücken, 27.07.2021

Video-Podcast zum Kongress für Nachhaltiges Bauen vom 06.-08.10.2021 ist online

Vom 6. bis 8. Oktober 2021 findet ein internationaler Kongress für nachhaltiges Bauen statt, in Straßburg, Frankreich; Namur, Belgien und Völklingen, Deutschland.

In einem Video-Podcast beantworten die Veranstalter Fragen zur Struktur des grenzüberschreitenden Kongresses, den Zielgruppen und Themen. Die wichtigsten Themen des Kongresses sind die Auswirkung des Klimawandels auf das Bauen und den Städtebau, Bauen im Bestand, CO2-Bilanz sowie Lebenszyklusanalyse und Kreislaufwirtschaft.

Organisiert wird die Veranstaltung durch das Ressourcenzentrum für nachhaltiges Bauen in Grand Est (Envirobat Grand-Est), gemeinsam mit dem Cluster Eco-Construction Namur unter der Ägide der Agence de la Transition Écologique (ADEME). Veranstalter und Partner auf deutscher Seite sind die Architektenkammer des Saarlandes und die Stiftung Baukultur Saar.

An allen 3 Tagen gibt es Präsenzveranstaltungen. Man kann aber auch online teilnehmen. Die Erfahrungsberichte und Vorträge werden weitgehend simultan übersetzt.  

Den Video-Podcast mit Fragen an die Veranstalter finden Sie unter
https://youtu.be/RYS4ycZblSs

Das Programm unter
www.congresbatimentdurable.com

Kontakt:
Architektenkammer des Saarlandes
AKS-Geschäftsführerin Dr. Carmen Palzer, T. 0681 – 954410, info@aksaarland.de