Seminar Praxisseminar zur Handhabung der VOB Teile B und C - ONLINE

Seminar Praxisseminar zur Handhabung der VOB Teile B und C - ONLINE

 

23.05.2024 I 9 – 16 Uhr I ONLINE

Praxisseminar zur Handhabung der VOB Teile B und C
Praktischer Einsatz der VOB/B und Umgang mit der DIN 18202

Anmeldeschluss: 07.05.2024

Den Zugangslink erhalten Sie zeitnah zum Veranstaltungstermin.

 

Inhalt u.a.:

Qualitätssicherung und Umgang mit Maßtoleranzen

  • Was sind „normale” Bautoleranzen?
  • Einstieg in die DIN 18202 – Grundbegriffe und Grundregeln
  • Ist die DIN 18202 eine aRdT?
  • Bauen mit „Null-Toleranzen“, geht das? Wie teuer wird das?
  • Welcher Winkel wird bei der „Winkeltoleranzen“ gemessen?
  • Welche Toleranzart ist für den Handwerker am schwierigsten einzuhalten?
  • Welche Beratungspflicht hat der Architekten hinsichtlich der Berücksichtigung allgemeiner Bautoleranzen?
  • Wann, auf welche Weise, von wem und wo wird gemessen?
  • Berücksichtigung von Toleranzen innerhalb der Planung und Ausschreibung
  • Beurteilungen von Maßabweichungen als optischer Mangel

Praktischer Umgang mit der VOB/B und C

  • Was ist die VOB/B – eine AGB, eine DIN, eine Verordnung, … was bedeutet das?
  • Ist die VOB/B ein möglicher Bauvertragsersatz?
  • Die VOB/B hat über 300 Einzelregelungen – stimmt das?
  • Die VOB/B im Einsatz beim Endverbraucher – was muss der Architekt berücksichtigen?
  • Sind Änderungen an der VOB/B möglich, sinnvoll und ratsam?
  • Wie weit entfernt sich die VOB/B vom BGB – was bedeutet das genau?
  • Das einseitige Leistungsänderungsrecht der VOB/B im Vergleich zum BGB
  • Was genau ist die VOB/C?
  • Was sind Nebenleistungen?
  • Was sind besondere Leistungen?
  • Können die Gewerkenormen von der VOB/C abgeändert werden?
  • Was ist eine Überraschungsklausel?
  • Wer muss nach VOB/B die allgemeine Ordnung auf der Baustelle sicherstellen?
  • Wer muss die Ordnung im Arbeitsbereich sicherstellen?
  • Schuldet der Handwerker dem Bauherrn nach der VOB/B einen Bauleiter?
  • Was ist eine Abhilfeerklärung?
  • Wann ist der Handwerker in Verzug?
  • Was ist eine Behinderungsanzeige?
  • Wann kommt die neue VOB?

Referent: Jürgen Steineke, Berlin

Teilnahmegebühr: 150,– € Student:in/Berufspraktikant:in 75 €

8 Punkte lt. AKS-Fortbildungsordnung

Anmeldung

Rechnungsempfänger

23.05.2024

09.00 bis 16.00 Uhr

Online

8 Fortbildungspunkte

Diese Webseite verwendet Cookies…

dabei werden ausschließlich solche Cookies verwendet, die technisch notwendig sind.

Diese Webseite verwendet Cookies…

dabei werden ausschließlich solche Cookies verwendet, die technisch notwendig sind.

Ihre Einstellungen wurden gespeichert