Seminar Wärmebrücken

Seminar Wärmebrücken

15.10.2024 I 10 - 13 Uhr

Wärmebrücken

Anmeldeschluss 01.10.2024

Vor dem energieeffizienten Bauen kommt das energieeffiziente Planen. Um die verschiedenen Planungsziele von KfW-Effizienzhäusern bis zum Passivhaus zu erreichen, stellen die Einbeziehung und richtige Betrachtung der Wärmebrücken eine Herausforderung und nicht zu unterschätzende Stellschraube dar. Erhöhter Planungsaufwand kann dabei helfen, unnötig dicke Dämmungen zu vermeiden. Das Seminar zeigt die verschiedenen Möglichkeiten der Berücksichtigung der Wärmebrücken bei der Erstellung des Energiebedarfsnachweises auf und deren Auswirkungen auf Planung und Ausführung. Dabei wird auch auf die Novellierung des Beiblatts 2 der DIN 4108 und deren (positiven) Auswirkungen eingegangen. An einem konkreten Haus wird beispielhaft gezeigt, welche Auswirkungen die Wärmebrückenbetrachtung auf die Dämmdicken hat und wie Wärmebrücken unterschiedlich bewertet werden können.

Reinhard Schneeweiß, SCHNEEWEISS ARCHITEKTEN, Saarbrücken

Akademie der der Architektenkammer, Neumarkt 11 in Saarbrücken

Teilnahmegebühr: 75,– € Student:in/Berufspraktikant:in 37,50 €

4 Punkte lt. AKS-Fortbildungsordnung

Anmeldung

Rechnungsempfänger

15.10.2024

10.00 bis 13.00 Uhr

Akademie der Architektenkammer des Saarlandes

Neumarkt 11

Saarbrücken

4 Fortbildungspunkte

Diese Webseite verwendet Cookies…

dabei werden ausschließlich solche Cookies verwendet, die technisch notwendig sind.

Diese Webseite verwendet Cookies…

dabei werden ausschließlich solche Cookies verwendet, die technisch notwendig sind.

Ihre Einstellungen wurden gespeichert