Seminar Lehmkonstruktionen im Trockenbau für Neubau und Bestand

Seminar Lehmkonstruktionen im Trockenbau für Neubau und Bestand

 

23.09.2024 I 9 - 16 Uhr

Lehmkonstruktionen im Trockenbau für Neubau und Bestand

Anmeldeschluss:08.09.2024

Lehm ist ein traditioneller Baustoff mit viel Zukunft.
Die vielen Vorteile der Lehmbauweise waren in Europa nach den 1950er-Jahren fast in Vergessenheit
geraten und erfahren aktuell eine Renaissance in der Architektur.

Die Themen ressourcensparende und umweltschonende Bauweisen werden immer wichtiger:
Im Neubau und bei Baumaßnahmen im Bestand, können Lehm-Trockenbaukonstruktionen bei
richtiger Planung und fachgerechter Ausführung eine Vielzahl der gestellten Anforderungen erfüllen.
Moderne Lehmbaustoffe werden immer leistungsfähiger. Brand- und Schallschutz, Raumklima,
Oberflächen: Erfahren Sie im Seminar mehr über die vielfältigen Konstruktionen und Möglichkeiten
dieser besonderen Bauweise.

Inhalt u.a.:
• Historische Entwicklung Lehmtrockenbau
• Grundlagen und Normen
• Lehmkonstruktionen im Überblick
• Plattenwerkstoffe und Eigenschaften gem. DIN 18948
• Verarbeitungsrichtlinien Lehm-Trockenbau
• Trockenbau-Wandsysteme
• Deckenbekleidungen und Unterdecken
• brandschutz- und schalltechnische Eigenschaften
• Sonderkonstruktionen, Raumklima
• Gestaltungsmöglichkeiten, Fugen, Anschlüsse, Oberflächen


Referent: Architekt Mathias Dlugay, Aachen

Teilnahmegebühr: 150 €; Student:in/Berufspraktikant:in 75 €

8 Punkte lt. AKS-Fortbildungsordnung

Veranstaltungsort: Akademie der Architektenkammer des Saarlandes, Neumarkt 11 in Saarbrücken

Anmeldung

Rechnungsempfänger

23.09.2024

09.00 bis 16.00 Uhr

Akademie der Architektenkammer des Saarlandes

Neumarkt 11

Saarbrücken

8 Fortbildungspunkte

Diese Webseite verwendet Cookies…

dabei werden ausschließlich solche Cookies verwendet, die technisch notwendig sind.

Diese Webseite verwendet Cookies…

dabei werden ausschließlich solche Cookies verwendet, die technisch notwendig sind.

Ihre Einstellungen wurden gespeichert