Bei der Gemeinde Überherrn ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines Dipl.-Ing. (m/w/d) / Dipl.-Ing (FH) oder Master of Science (M.Sc.) (m/w/d) der Fachrichtung Architektur zu besetzen.
Die Stelle wird mit Entgeltgruppe 10 TVöD bewertet.

Das Aufgabengebiet umfasst unter anderem:

  •  Planung, Ausschreibung und Bauleitung von Baumaßnahmen an gemeindeeigenen Hochbauein-richtungen im Bestand sowie Neubauten
  •  Unterhaltung von Hochbaueinrichtungen
  •  Qualitäts-, Kosten-, Terminsteuerung und Dokumentation in den Projekten sowie die Betreuung und Steuerung externer Fachplanungsbüros
  •  Baurechtliche Beurteilung bei Bauvorlageverfahren (LBO, BauNVO, BauGB) im Vertretungsfall
  •  Teilnahme an Sitzungen gemeindlicher Gremien sowie Bürgerversammlungen auch außerhalb der üblichen Verwaltungszeiten (auch abends)
  •  die technische und verwaltungsmäßige Bearbeitung aller Arbeiten beim Amt für Bauangelegenheiten.

Voraussetzungen:
ein abgeschlossenes Studium Dipl. Ing., Dipl. Ing. (FH) oder Master of Science (M.Sc.), Fachrichtung Architektur

Erwartet werden:

  •  gute Kenntnisse im öffentlichen Vergaberecht (insbesondere VOB, VgV) und in einschlägigen Bauvorschriften
  •  gute Kenntnisse im Bereich CAD und AVA sowie allgemeiner EDV-Anwendungen
  •  umwelt- und ökologisches Bewusstsein, angemessener Umgang mit Bürgerinnen und Bürgern, allgemeine Sozialkompetenz, Teamfähigkeit sowie wirtschaftliches und nachhaltiges Handeln
  •  Führerschein Klasse B und die Bereitschaft zur Bereitstellung des privaten Pkws während der Dienstzeit
  •  Sicheres Beherrschen der deutschen Sprache in Wort und Schrift sowie gute Ausdrucksfähig-keit.
  •  Grundkenntnisse im Bereich Bauleitplanung/Städtebau sind von Vorteil. Die Bereitschaft zu ent-sprechenden Fortbildungen wird vorausgesetzt.
  •  Bevorzugt werden Bewerber mit einer Mitgliedschaft in einer Architektenkammer.

Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte bis 03.07.2020 schriftlich an die Gemein-de Überherrn, Personalabteilung, Rathausstraße 101, 66802 Überherrn oder per E-Mail an personal@ueberherrn.de (Anlagen bitte als PDF-Datei).
Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt; die in Zusammenhang mit der Bewerbung entstehenden Kosten werden nicht erstattet. Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in erforderlichem Umfang zur Durch-führung des Bewerbungs- und Auswahlverfahrens gemäß EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) zu. Bitte beachten Sie die Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten im Bewerbungsverfahren gemäß Art. 13 DSGVO.

Überherrn, 05.06.2020
Die Bürgermeisterin
Anne Yliniva-Hoffmann